Feuerbrand an Weißdorn (Erwina amylovora)

Der Feuerbrand wird durch ein Bakterium verursacht, welches bei feucht-warmer Witterung über Wunden und natürliche Öffnungen in das Pflanzengewebe eindringen kann. Häufig findet die Infektion über die Blüte statt, aber auch nach sommerlichen Hagelschlägen bieten Verletzungen dem Erreger gute Möglichkeiten in das Pflanzengewebe zu gelangen. Ausführliche Informationen zur Biologie bietet die Datenbank Arbofux.