Kleiner Frostspanner (Operophtera brumata) an Sauerkirsche (Prunus cerasus)

Zur Zeit des Knospenaufbruchs schlüpfen die Junglarven aus den Eiern und beginnen mit ihrem Fraß, der Ende Mai, Anfang Juni abgeschlossen ist. Zur Verpuppung lassen sich die Tiere an einem Gespinstfaden zu Boden. Ausführliche Informationen zum Kleinen Frostspanner bietet die Seite pflanzenkrankheiten.ch.

winter moth on sour cherry (engl.)


Bekämpfungshinweise (Stand 22.12.20)

 

Haus- und Kleingarten

Die Bekämpfung der Frostspanner erfolgt am besten während der Flugzeit der Falter im Herbst mit Leimringen. Zur Zeit des Larvenschlupfes können im Frühjahr Spritzungen mit einem zugelassenen Bakterienpräparat (Bacillus thuringiensis) erfolgen.

 

Pflanzenschutzmittelempfehlungen für den Erwerbsobstbau und den Obstgarten

Hinweise zu einsetzbaren Pflanzenschutzmitteln können den Pflanzenschutzmittellisten in der Rubrik Empfehlungen/Broschüren und den Pflanzenschutzmitteldatenbanken unter Empfehlungen/Internetseiten entnommen werden.