Haselnussbohrer (Curculio nucum)

Der Haselnussbohrer ist ein kleiner Rüsselkäfer, der seine Eier in die noch unreifen Früchte legt. Die Larven höhlen die Nuss aus und verlassen sie durch das charakteristische Bohrloch, um sich im Boden in einer Erdhöhle zu verspinnen. So überdauern sie den Winter.

Bekämpfungshinweise (Stand 15.02.19)

 

Haus- und Kleingarten

Zur Bekämpfung im Haus- und Kleingarten stehen keine zugelassenen Pflanzenschutzmittel zur Verfügung.

 

Pflanzenschutzmittelempfehlungen für den Erwerbsobstbau und den Obstgarten

Hinweise zu einsetzbaren Pflanzenschutzmitteln können den Pflanzenschutzmittellisten in der Rubrik Empfehlungen/Broschüren und den Pflanzenschutzmitteldatenbanken unter Empfehlungen/Internetseiten entnommen werden.