Apfelschorf (Venturia inaequalis)

Der Apfelschorf ist die wichtigste Pilzkrankheit im Apfelanbau. Im Frühjahr werden, ausgehend vom Falllaub, die jungen Blätter infiziert. Im Laufe des Jahres vermehrt sich der Pilz und führt an anfälligen Apfelsorten zur typischen Verschorfung der Früchte. Über die Biologie des Schaderregers informiert die Seite des Kompetenzzentrums Obstbau-Bodensee.

Bekämpfungshinweise (Stand 02.02.19)

Informationen zu widerstandsfähigen Sorten bieten die Listen in der Rubrik Empfehlungen/Broschüren.

 

Pflanzenschutzmittelempfehlungen für den Erwerbsobstbau und den Obstgarten

Hinweise zu einsetzbaren Pflanzenschutzmitteln können den Pflanzenschutzmittellisten in der Rubrik Empfehlungen/Broschüren und den Pflanzenschutzmitteldatenbanken unter Empfehlungen/Internetseiten entnommen werden.