Birnenpockenmilbe an Birne (Phytoptes pyri)

Die winzig kleine Gallmilben überwintern unter Knospenschuppen, wo sie schon im zeitigen Frühjahr an den Knospen saugen und dort mit ihrer Vermehrung beginnen. Später dringen die Milben in die jungen Blätter ein und regen sie durch ihre Saugtätigkeit zur Pockenbildung an.

Bekämpfungshinweise (Stand 04.02.19)

 

Haus- und Kleingarten

Ein Befall mit Gallmilben kann im Haus- und Kleingarten in der Regel toleriert werden.

 

Pflanzenschutzmittelempfehlungen für den Erwerbsobstbau und den Obstgarten

Hinweise zu einsetzbaren Pflanzenschutzmitteln können den Pflanzenschutzmittellisten in der Rubrik Empfehlungen/Broschüren und den Pflanzenschutzmitteldatenbanken unter Empfehlungen/Internetseiten entnommen werden.