Johannisbeergallmilbe (Cecidophyopsis ribis) an Schwarzer Johannisbeere (Ribes nigrum)

black currant gall mite, big bud mite on black currant (engl.)


In den angeschwollenen Knospen leben große Mengen winzig kleiner Gallmilben, die mit bloßem Auge nicht zu erkennen sind. Die typischen Rundknospen sterben im Laufe des Winters oder bei beginnendem Austrieb ab.

Bekämpfungshinweise (Stand 12.03.21)

 

Haus- und Kleingarten

Das Ausbrechen der Rundknospen im Winter kann den Befallsdruck reduzieren. Bei beginnendem Austrieb sind Spritzungen gegen die auswandernden Gallmilben (Migrationsphase) mit zugelassenen Pflanzenschutzmitteln möglich.

Über resistente Sorten wird berichtet, allerdings gibt es keine verlässlichen Daten zur Widerstandsfähigkeit einzelner Sorten gegeüber der Gallmilbe.

 

Pflanzenschutzmittelempfehlungen für den Erwerbsobstbau und den Obstgarten

Hinweise zu einsetzbaren Pflanzenschutzmitteln können den Pflanzenschutzmittellisten in der Rubrik Empfehlungen/Broschüren und den Pflanzenschutzmitteldatenbanken unter Empfehlungen/Internetseiten entnommen werden.