Bohnenrost (Uromyces appendiculatus)

Der Bohnenrost ist ein Pilz, der nur gelegentlich auftritt und für seine Vermehrung hohe Luftfeuchte und warme Witterung benötigt. Die Wintersporen des Pilzes können auf den Bohnenstangen überdauern, so dass eine Ansteckung im kommenden Jahr auf diesem Wege möglich ist.

Bekämpfungshinweise (Stand 02.03.19)

 

Haus- und Kleingarten

Zur Bekämpfung können zugelassene Fungizide eingesetzt werden. Die Stangenbohnensorten 'Marga' und 'Tamara' sollen weniger anfällig sein. Da die Sporen auf den Bohnenstangen überwintern können empfiehlt sich bei Befallsdruck zum Aufleiten die Verwendung von Schüren, die nach der Ernte vernichtet werden.

 

Pflanzenschutzmittelempfehlungen für den Erwerbsgemüsebau und den Gemüsegarten

Hinweise zu einsetzbaren Pflanzenschutzmitteln können den Pflanzenschutzmittellisten in der Rubrik Empfehlungen/Broschüren und den Pflanzenschutzmitteldatenbanken unter Empfehlungen/Internetseiten entnommen werden.