Spinnmilben an Gurke (Tetranychus urticae)

Die Gemeine Bohnenspinnmilbe, auch Rote Spinne genannt, ist ein einheimischer Schädling, der an vielen Kulturen vorkommt. Zu Befall kommt es häufig erst im Hochsommer, bei trockenem, warmem Wetter.

Bekämpfungshinweise (Stand 18.02.19)

 

Haus- und Kleingarten

Der im Profianbau erfolgreich praktizierte Einsatz von Raubmilben funktioniert im Kleingewächshaus meist nicht, da hier die Luftfeuchte i.d.R. tagsüber stark abnimmt. Die Raubmilben können sich unter diesen Klimabedingungen nicht ausreichend vermehren. Spritzungen mit zugelassenen Pflanzenschutzmitteln können den Befall unter Kontrolle halten, jedoch nicht verhindern.

 

Pflanzenschutzmittelempfehlungen für den Erwerbgemüsebau und den Gemüsegarten

Hinweise zu einsetzbaren Pflanzenschutzmitteln können den Pflanzenschutzmittellisten in der Rubrik Empfehlungen/Broschüren und den Pflanzenschutzmitteldatenbanken unter Empfehlungen/Internetseiten entnommen werden.