Drahtwürmer an Kartoffel (Agriotes lineatus, A.obscurus)

Die so genannten Drahtwürmer sind keine Würmer, sondern die Larven der Schnellkäfer. Die Entwicklung der Tiere vom Ei bis zum fertigen Käfer dauert, je nach Art, drei bis fünf Jahre. An Kartoffeln treten häufig die Larven des Saatschnellkäfers und des Humusschnellkäfers auf. Ausführliche Informationen zur Biologie der Schnellkäfer bietet die Seite www.pflanzenkrankheiten.ch.

Bekämpfungshinweise

 

Haus- und Kleingarten - Broschüren und Onlineangebote:

"Integrierter Pflanzenschutz 2018 - Umwelt- und sachgerechter Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten", herausgegeben vom Landwirtschaftlichen Technologiezentrum Augustenberg (LTZ).

 

Pflanzenschutzmittellisten der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein

 

"Pflanzenschutzinfothek - Garten" des Regierungspräsidiums Gießen - Pflanzenschutzdienst.

 

Erwerbsgemüsebau - Broschüren:

Pflanzenschutzinformationen für den Erwerbgemüsebau können der Broschüre "Integrierter Pflanzenschutz 2018 - Erwerbgemüsebau" des LTZ Augustenberg entnommen werden.

 

Datenbanken

Eine ausführliche Recherche ermöglicht die Pflanzenschutzmitteldatenbank des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.