Kohlgallenrüssler (Ceutorhynchus pleurostigma)

Der Kohlgallenrüssler, ein kleiner grauer Käfer, legt ab April seine Eier an den Stängel verschiedener Kohlpflanzen. Um die Eier herum entsteht dann durch Wachstum des Pflanzengewebes die Galle, von der sich die Larve des Rüsselkäfers ernährt.

Bekämpfungshinweise (Stand 27.02.19)

 

Es stehen keine ausreichend wirksamen Maßnahmen zur Bekämpfung zur Verfügung.