Kohlmotte oder Kohlschabe (Plutella xylostella)

Die Larven der Kohlmotte, die auch als Kohlschabe bezeichnet wir, führen anfangs einen Schabefraß aus. Später entstehen Löcher in den Blättern. Die Kohlmotten verpuppen sich in einen feinen netzartigen Kokon. Die Falter sind unauffällige Kleinschmetterlinge von brauner Farbe.

Bekämpfungshinweise

 

Haus- und Kleingarten:

Broschüre -  "Integrierter Pflanzenschutz 2017 - Umwelt- und sachgerechter Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten", herausgegeben vom Landwirtschaftlichen Technologiezentrum Augustenberg (LTZ).

 

Website - "Pflanzenschutzinfothek - Garten" des hessischen Pflanzenschutzdienstes.

 

Erwerbsgemüsebau:

Pflanzenschutzinformationen für den Erwerbsgemüsebau können der Broschüre "Integrierter Pflanzenschutz 2017 - Erwerbsgemüsebau" des LTZ Augustenberg entnommen werden.

 

Eine ausführliche Recherche ermöglicht die Pflanzenschutzmitteldatenbank des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.