Blattläuse an Kopf-und Schnittsalat und Endivien (Nasonovia ribisnigri, Macrosiphum euphorbiae, Uroleucon cichorii

An Kopf- und Pflücksalaten kommen ab Mai, den ganzen Sommer über, verschiedene Blattlausarten vor, die jedoch alle das gleiche Schadbild verursachen. Am häufigsten ist die Grüne Salatblattlaus anzutreffen, etwas seltener die Kartoffelblattlaus.

An Endivien, Zuckerhutsalat und Chicoree kann die Blattlausart Uroleucon cichorii auftreten.

Bekämpfungshinweise

 

Haus- und Kleingarten - Broschüren und Onlineangebote:

"Integrierter Pflanzenschutz 2018 - Umwelt- und sachgerechter Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten", herausgegeben vom Landwirtschaftlichen Technologiezentrum Augustenberg (LTZ).

 

Pflanzenschutzmittellisten der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein

 

"Pflanzenschutzinfothek - Garten" des Regierungspräsidiums Gießen - Pflanzenschutzdienst.

 

Erwerbsgemüsebau - Broschüren:

Pflanzenschutzinformationen für den Erwerbgemüsebau können der Broschüre "Integrierter Pflanzenschutz 2018 - Erwerbgemüsebau" des LTZ Augustenberg entnommen werden.

 

Datenbanken

Eine ausführliche Recherche ermöglicht die Pflanzenschutzmitteldatenbank des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.