Lauchmotte an Lauch oder Porree (Acrolepiopsis assectella)

Die Lauchmotte ist ein Kleinschmetterling, der in zwei Generationen pro Jahr auftritt. Ab Juni ist mit dem Flug der Falter zu rechnen. Die Eier werden an die Blätter gelegt. Aus ihnen schlüpfen die kleinen Räupchen, die an Blättern und Schaft fressen.

Bekämpfungshinweise (Stand 02.03.19)

 

Haus- und Kleingarten

Mit Kulturschutznetzen lassen sich Lauchmotten erfolgreich von den Pflanzen fern halten.

 

Pflanzenschutzmittelempfehlungen für den Erwerbsgemüsebau und den Gemüsegarten

Hinweise zu einsetzbaren Pflanzenschutzmitteln können den Pflanzenschutzmittellisten in der Rubrik Empfehlungen/Broschüren und den Pflanzenschutzmitteldatenbanken unter Empfehlungen/Internetseiten entnommen werden.