Erdraupen an Möhre (Agrosis segetum, A. ipsilon, A. exclamationis)

Erdraupen sind die Larven verschiedener Nachtfalter, der so genannten Eulen. Die Falter legen ihre Eier an den Blättern ab. Die nachtaktiven Larven fressen anfänglich oberirdisch und wandern später in den Boden ab, wo sie ihren Hauptschaden an den Wurzeln anrichten.

Bekämpfungshinweise

 

Haus- und Kleingarten - Broschüren und Onlineangebote:

"Integrierter Pflanzenschutz 2018 - Umwelt- und sachgerechter Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten", herausgegeben vom Landwirtschaftlichen Technologiezentrum Augustenberg (LTZ).

 

Pflanzenschutzmittellisten der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein

 

"Pflanzenschutzinfothek - Garten" des Regierungspräsidiums Gießen - Pflanzenschutzdienst.

 

Erwerbsgemüsebau - Broschüren:

Pflanzenschutzinformationen für den Erwerbgemüsebau können der Broschüre "Integrierter Pflanzenschutz 2018 - Erwerbgemüsebau" des LTZ Augustenberg entnommen werden.

 

Datenbanken

Eine ausführliche Recherche ermöglicht die Pflanzenschutzmitteldatenbank des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.