Rapserdfloh (Psylliodes chrysocephala) an Rettich und Radies

Die Larven des Rapserdflohs können Minierfraß an Rettich und Radies verursachen. Ausführliche Informationen zur Biologie bietet die Seite www.pflanzenkrankheiten.ch.

Bekämpfungshinweise (Stand 01.03.19)

 

Haus- und Kleingarten

Zur Bekämpfung im Haus- und Kleingarten sind keine geeigneten Pflanzenschutzmittel zugelassen. Die handelsüblichen Kulturschutznetze mit einer Maschenweite von 0.8 mm x 0,8 mm halten die Käfer nicht in ausreichendem Maße ab.

 

Pflanzenschutzmittelempfehlungen für den Erwerbsgemüsebau und den Gemüsegarten

Hinweise zu einsetzbaren Pflanzenschutzmitteln können den Pflanzenschutzmittellisten in der Rubrik Empfehlungen/Broschüren und den Pflanzenschutzmitteldatenbanken unter Empfehlungen/Internetseiten entnommen werden.