Gemüseeule an Tomate (Lacanobia oleracea)

Vor allem an Gewächshaustomaten fressen im Spätsommer und Herbst gelegentlich die bräunlichen oder grünlichen Raupen der Gemüseeule, die sich bei Berührung auffällig zusammenrollen. Die erwachsenen Schmetterlinge sind nachtaktive, unscheinbare, meist grau oder braun gefärbte Falter.

Bekämpfungshinweise


Haus- und Kleingarten:

Broschüre -  "Integrierter Pflanzenschutz 2017 - Umwelt- und sachgerechter Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten", herausgegeben vom Landwirtschaftlichen Technologiezentrum Augustenberg (LTZ).

 

Website - "Pflanzenschutzinfothek - Garten" des hessischen Pflanzenschutzdienstes.

 

Erwerbsgemüsebau:

Pflanzenschutzinformationen für den Erwerbsgemüsebau können der Broschüre "Integrierter Pflanzenschutz 2017 - Erwerbsgemüsebau" des LTZ Augustenberg entnommen werden.

 

Eine ausführliche Recherche ermöglicht die Pflanzenschutzmitteldatenbank des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.