Lagerfäulen an Apfel

Lagerfäulen am Apfel werden durch eine Vielzahl von Pilzen (Monilia fructigena, Gloesporium album, Gloeosporium perennas, Gloeosporium fructigenum, Alternaria sp., Botrytis cinerea, Mucor piriformis, Penicillium sp.) verursacht. Die Mehrheit dieser Krankheitserreger dringt über Verletzungen der Fruchtschale in den Apfel ein. Über die Biologie der Schaderreger informiert die Seite des Kompetenzzentrums Obstbau-Bodensee.

Bekämpfungshinweise (Stand 02.02.19)

 

Haus- und Kleingarten

Im Obstlager sollten regelmäßig befallene Früchte aussortiert werden, um die Ansteckungsgefahr zu reduzieren.

 

Pflanzenschutzmittelempfehlungen für den Erwerbsobstbau und den ObstgartenHinweise zu einsetzbaren Pflanzenschutzmitteln können den Pflanzenschutzmittellisten in der Rubrik Empfehlungen/Broschüren und den Pflanzenschutzmitteldatenbanken unter Empfehlungen/Internetseiten entnommen werden.