Pflaumensägewespe an Pflaume, Zwetsche, Mirabelle (Hoplocampa flava, H. minuta)

Die Pflaumensägewespe legt ihre Eier zur Blütezeit der Pflaumen an die Kelchblätter ab. Die Larve des Schädlings frisst in der Frucht. Nähere Hinweise bietet die    Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH (AGES) auf ihrer Website.

Bekämpfungshinweise (Stand 07.02.19)

 

Haus- und Kleingarten

Zur Bekämpfung im Haus- und Kleingarten stehen keine zugelassenen Pflanzenschutzmittel zu Verfügung. Weiße Leimtafeln dienen zur Überwachung des Flugverlaufs. Eine Bekämpfng ist mit ihnen nicht möglich.

 

Pflanzenschutzmittelempfehlungen für den Erwerbsobstbau und den Obstgarten

Hinweise zu einsetzbaren Pflanzenschutzmitteln können den Pflanzenschutzmittellisten in der Rubrik Empfehlungen/Broschüren und den Pflanzenschutzmitteldatenbanken unter Empfehlungen/Internetseiten entnommen werden.