Schlangenminiermotte an Süßkirsche (Lyonetia clerkella)

Die Obstbaum- oder Schlangenminiermotte ist ein heller unscheinbarer Kleinschmetterling, der seine Eier am Blatt abgelegt. Die Larven verursachen Minierfraß zwischen der oberen und unteren Blatthaut.  Über die Biologie der Miniermotten informiert die Seite des Kompetenzzentrums Obstbau-Bodensee.

Bekämpfungshinweise (Stand 05.02.19)

 

Haus- und Kleingarten

Eine Bekämpfung der Schlangenminiermotte ist im Haus- und Kleingarten normalerweise nicht erforderlich.

 

Pflanzenschutzmittelempfehlungen für den Erwerbsobstbau und den Obstgarten

Hinweise zu einsetzbaren Pflanzenschutzmitteln können den Pflanzenschutzmittellisten in der Rubrik Empfehlungen/Broschüren und den Pflanzenschutzmitteldatenbanken unter Empfehlungen/Internetseiten entnommen werden.