Monilia-Spitzendürre (Monilia laxa) an Sauerkirsche (Prunus cerasus)

monilia blossom blight on sour cherry (engl.)


Der Monilia-Pilz dringt über die Blüte in die Pflanze ein. Niederschlagreiches Wetter während der Blühperiode fördert die Krankheit. Ausführliche Informationen zur Spitzendürre (Monilia laxa) und der Fruchtmonilia bietet die Seite pflanzenkrankheiten.ch. Hinweise zu Sorten und ihrer Anfälligkeit können den Obstsortenlisten in der Rubrik Empfehlungen/Broschüren entnommen werden.

Bekämpfungshinweise (Stand 29.11.21)

 

Haus- und Kleingarten

Sauerkirschen haben regelmäßig unter Befall mit Monilia-Spitzendürre zu leiden. Zur gezielten Bekämpfung können in Einzelfällen Fungizidbehandlungen während der Blütezeit durchgeführt werden. Vitale, triebige  Bäume verkraften einen Befall besser als solche mit Vergreisungssymptomen (Peitschentriebe).

 

Pflanzenschutzmittelempfehlungen für den Erwerbsobstbau und den Obstgarten

Hinweise zu einsetzbaren Pflanzenschutzmitteln können den Pflanzenschutzmittellisten in der Rubrik Empfehlungen/Broschüren und den Pflanzenschutzmitteldatenbanken unter Empfehlungen/Internetseiten entnommen werden.