Ilexminierfliege (Phytomyza ilicis)

Die Ilexminierfliege ist eine kleine, unscheinbare Fliege. Sie legt im Mai/Juni ihre Eier in das Blattgewebe ab. Im Laufe des Sommers fressen die Larven dann im Blatt und verursachen die typischen Miniergänge. Die Überwinterung erfolgt ebenfalls im Blatt. Ausführliche Informationen zur Biologie bietet die Datenbank Arbofux.