Viren an Kartoffel

Die Schäden, die häufig erst im Lager auftreten, werden in den meisten Fällen durch das Kartoffel-Y-Virus verursacht. Das Virus wird durch Blattläuse übertragen. Bei Befall mit dem nematodenübertragbaren Tabak-Rattle-Virus entsteht Eisenfleckigkeit. Ausführliche Informationen zu Viruserkrankungen der Kartoffel bietet die Seite www.pflanzenkrankheiten.ch.

Bekämpfungshinweise (Stand 01.03.19)

 

Viruserkrankungen sind nicht mit Pflanzenschutzmitteln bekämpfbar.